• Wer übernimmt die Kosten?

    Auf Sie als Eltern, von gesetzlich krankenversicherten Kindern, kommen keine Kosten für die Frühförderung in unserem Hause zu. Die Kosten werden von den Krankenkassen und von den Sozialämtern getragen.

    Für Kinder in einer privaten Krankenkasse, ist die Übernahme der Kosten bedarfsweise durch die Versicherung zu klären.

     

  • Wie ist der Ablauf?

    Nachdem Sie Ihr Kind bei uns angemeldet haben, vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin zu einem Erstgespräch. Dies dient einem ersten Informationsaustausch und klärt, ob eine Frühförderung den Bedürfnissen des Kindes gerecht wird. Unser interdisziplinäres Team erstellt einen individuellen Förder- und Behandlungsplan aus dem die Stärken und Schwächen Ihres Kindes hervorgehen.

     

    Im Anschluss werden mit Ihnen die Förderziele definiert und der gemeinsame Weg, wie diese Ziele erreicht werden können, besprochen. Sofern Sie sich für eine Förderung in unserem Hause entscheiden, unterstützen wir Sie gerne bei der Antragsstellung. Die Förderungen und Behandlungen finden dann in der Regel zweimal wöchentlich in Einzel- und/oder Gruppenangeboten statt. Eine intensive Zusammenarbeit mit Ihnen ist dabei für uns von zentraler Bedeutung.

     

Copyright © 2020 ffz-duesseldorf.de. Alle Rechte vorbehalten.
ACE Web Service